European Cup U18 Teplice 2016

teplice 2016Am 16. und 17.04.2016 fand im tschechischen Teplice ein European Cup für die Altersklasse U18 statt.

Unter den 736 Startern aus 29 Nationen befanden sich auch zahlreiche SportlerInnen aus Österreich, welche bei diesem Turnier um eine Qualifikationsleistung für die Europameisterschaften U18 kämpften.

Aus Niederösterreich konnte sich Lisa GRABNER (- 44 kg, JC Wimpassing Sparkasse) stark präsentieren.

Sie konnte alle Vorrundenkämpfe gewinnen und unterlag erst im Finale ihrer Gegnerin, wodurch sie sich den starken 2. Platz sichern konnte.

Der Judolandesverband gratuliert herzlich!

Ergebnisse

European Cup U21 Lignano 2016

lignano 2016Am 09. und 10.04.2016 fanden im italienischen Lignano der alljährliche Junior European Cup statt.

474 Teilnehmer aus 27 Nationen traten an, um die ersten Qualifikationsleistungen für die kommenden Großveranstaltungen zu erreichen.

Als einzige österreichische Sportlerin konnte Michaela POLLERES (- 70 kg, JC Wimpassing Sparkasse) eine Medaille erkämpfen und somit den die erste Qualinorm erreichen.

Sie konnte den starken 3. Platz erkämpfen und somit gleich erfolgreich ins neue Jahr starten.

Der Judolandesverband gratuliert herzlich!

Früjahrskatalehrgang 2016

katalehrgang 1 2016Vom 09. - 10. April fand der 1. NÖ Frühjahrs Kata-Lehrgang statt, welcher mit rund 45 SportlerInnen sehr stark besucht wurde.

Unter den Blicken der Referenten, Gerhard BUCINA, Heinrich ERLINGER, Dr. Franz EDLINGER und Dr. Dietmar GRASL vertieften Katafreunde ihre Techniken.

Neben der Katame-no-Kata sowie der Kodokan Goshin-jutsu-no-Kata wurde, aufgrund vieler SportlerInnen, welche die Danprüfung ins Auge gefasst haben, auch die Nage-no-Kata gelehrt.

Die Referenten und SportlerInnen gaben ausgesprochen gutes Feedback und freuen sich bereits auf die Teilnahme am 2. Lehrgang, im nächsten Jahr.

Der Judolandesverband dankt allen Teilnehmern für ihr Kommen!

G-Judo Turnier Rottenmann 2016

g judo rottenmann 2016Die Integrationsgruppe des JC Neunkirchen Schwarzatal war am Samstag, dem 09.04.2016, wieder in Österreich unterwegs.

Diesmal ging es zum G-Turnier nach Rottenmann, wo sich insgesamt 7 österreichische Vereine eingefunden hatten.

Mit 35 Startern war es ein gut besetztes Turnier, das den Sportlern auch starke Konkurrenz bot.

Umso erfreulicher ist es, dass die sieben Judoka des JC Neunkirchen ALLE Platz 1 erzielen konnten.

Mit Freude nahmen die Sportler Benjamin KÖLLNHOFER, Cornelia PICHELBAUER, Paul VOGL, Elsbeth PERZ, Katarina GRGIC, Felix DOPPELREITER und Sebastian ZAMECNIK ihre Einzelmedaillen, sowie den Siegerpokal für die Vereinsgesamtwertung entgegen.

Der Judolandesverband gratuliert herzlich!

Berger Nachwuchscup 1. Runde 2016

lvAm 03.04.2016 fand in Krems die erste Runde des diesjährigen Berger Nachwuchscups statt.

323 Teilnehmer aus aus Österreich, Tschechien, Slowakei und Ungarn traten die Reise ins nördliche Niederösterreich an, um die ersten Punkte für die Gesamtwertung zu erzielen.

Positiv hat sich bereits die Neuerung der Ausschreibung ausgewirkt, wodurch Geichtsklassen mit mehr als 12 Teilnehmern aufgesplittet werden, um so den Sportlern mehr Kämpfe zu ermöglichen.

Das technische und kämpferische Niveau war abermals sehr hoch, wodurch die Qualität des Turniers nochmals Anstieg.

Der Judolandesverband bedankt sich bei allen Vereinen für die Teilnahme und freut sich auf ein Wiedersehen bei der 2. Runde in Wieselburg.

 

Ergebnisse || Zwischenstand Gesamtwertung

Ehrungen Schülerrangliste und Funktionäre

nwc 1 2016 003Im Zuge der erste Runde des Berger Nachwuchscups am 03.04.2016 wurden auch die Ehrungen der Schülerrangliste 2015, sowie Ehrungen für verdiente Verbandsfunktionäre durchgeführt.

Weiterlesen...

EJU Kata Turnier Tours 2016

kata tours 2016Beim stark besuchten EJU Kata Tournament, welches im französischen Tours, am 2. April ausgetragen wurde, ritterten einige der besten, europäischen Kata-SportlerInnen, aus rund zehn europäischen Staaten, unter den Augen internationaler WertungsrichterInnen um den Einzug ins Gesamtfinale.

Die Kata-Sportler, Jochen HAIDVOGEL und Dietmar KAUFMANN (beide Union Raika Krems) waren vorne dabei und erzielten in der Katame no Kata, durch den 3.Platz in ihrer Gruppe, den Einzug ins Finale.

Der Judolandesverband gratuliert herzlich.

Ostertrainingslager 2016

ostertl 2016Mit knapp 130 JudosportlerInnen war das diesjährige Ostertrainingslager vom 20. - 24.03.2016 in Theresienfeld wieder ein voller Erfolg.

Bereits zum siebten Mal bat der JC Neunkirchen in Zusammenarbeit mit dem Judolandesverband zum gemeinsamen Training auf die Matte.

Mit dabei waren Vereine aus ganz Österreich und Ungarn, darunter auch U18 Nationaltrainer Matthias KARNIK mit dem österreichischen Nationalkader U18.

Morgensport und Training sowohl am Vor- als auch am Nachmittag standen an der Tagesordnung für die jungen SportlerInnen.

Das Training der Altersklassen U12, U14 und U16 wurde von Gasttrainern geleitet, während die U18 und U21 von Matthias KARNIK trainiert wurden.

Der Judolandesverband bedankt sich bei allen Sportlern für die Teilnahme und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ostertrainingslager 2017.

Nachruf Maria Doubek

doubek mariaIn tiefer Trauer müssen wir die traurige Nachricht bekannt geben, dass Frau Maria DOUBEK am 23.03.2016 verstorben ist.

Maria war seit 1961 im Österreichischen Judoverband tätig und auch dem Judolandesverband eng verbunden.

Sie war als Sekretärin, Kassier und auch als Rechnungsprüferin im ÖJV vertreten.

Aufgrund ihrer Verdienste um den Judosport wurde Maria DOUBEK sowohl im ÖJV als auch im Judolandesverband zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Verabschiedung von Maria DOUBEK findet am Samstag, dem 9. April 2016 um 11:00 Uhr in der Feuerhalle Simmering (Simmeringer Hauptstraße 339, 1110 Wien)  statt.

Der Judolandesverband wird Maria DOUBEK in liebevoller Erinnerung behalten.

Generalversammlung 2016

gv 2016Nach einer 16-Jährigen Amtszeit von Johann BERGER als Präsident des Niederösterreichischen Judolandesverbandes übergibt er einen in Österreich hoch anerkannten, erfolgreichen und finanziell sehr gut aufgestellten Landesverband an seinen bisherigen Vize-Präsidenten Martin STUMP.

Weiterlesen...

Nachruf Anton WASTL

wastl antonIn tiefer Betroffenheit müssen wir die traurige Nachricht bekannt geben, dass Hr.  Anton WASTL in den frühen Morgenstunden des 12.03.2016 nach kurzer, schwerer Erkrankung verstorben ist.

Anton WASTL war langjähriger Obmann von einem der ersten Mitgliedsvereine des Judolandesverbandes NÖ, dem JC ATUS Guntramsdorf.

Anton hat den Verein im Jahr 1965 als ATUS Guntramsdorf, Sektion Judo vom damaligen Obmann Rudolf HASENKOPF übernommen.

Der Verein hat fortan den Landesverband in zahlreichen Belangen unterstützt und war jahrzehntelang verlässlicher Ausrichter von Nachwuchscuprunden, Landesmeisterschaften und etwaigen Fortbildungskursen.

Auch sportlich war Anton WASTL als Sportler und Trainer stets engagiert und erfolgreich. Als Trainer konnte er neben 79 Landesmeistertiteln, 2 Bundesmeistertiteln und einem Gesamtsieg beim NÖ Nachwuchscup konnten auch noch zahlreiche Medaillen und Platzierungen bei nationalen und internationalen Veranstaltungen errungen werden.

Anton war Träger des 3. Dan, sowie staatlich geprüfter Instruktor für Judo, was einmal mehr verdeutlicht wie sehr sein Leben dem Judosport verschrieben war.

Auch im Landesverband war Anton WASTL jahrelang als Vizepräsident tätig und somit bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Verbandslebens maßgeblich  beteiligt.

Für seine Verdienste um den Judosport wurde Anton mit dem silbernen Ehrenzeichen des ÖJV, dem goldenen Ehrenzeichen des Judolandesverbandes und dem goldenen ASKÖ Verdienstzeichen ausgezeichnet.

parte wastlAls besondere Ehre wurde Anton auch zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt.

Mit Anton verliert die Judofamilie ein Urgestein, welches mit seiner humorvollen und liebenswerten Art im ein offenes Ohr für alle Anliegen und Bedenken hatte, sowie immer mit einer helfenden Hand zur Seite stand.

Wir werden Anton sehr vermissen und ihn auf ewig in liebevoller Erinnerung behalten.

 Lieber Anton, herzlichen Dank für alles!

 Sorei Made